Perspektiven mit PERMEDEX

Unser Kunde ist ein renommierter Verbund von Fachkliniken in privater Trägerschaft, welcher für ein überregionales Einzugsgebiet die fachklinische Behandlung gewährleistet. Durchgeführt werden stationäre Rehabilitationsmaßnahmen sowie Anschlussheilbehandlungen.
In einer Fachklinik dieses Verbundes ist zum 01.01.2017 oder nach Vereinbarung die Stelle

Leitender Oberarzt m/w Innere Medizin/Pneumologie als Chefarztnachfolge

- Vakanz 20021 MED -

im Rahmen einer Nachfolgeoption zu besetzen.

Klinik

Die sehr gut ausgestattete Fachklinik bietet Mitarbeitern und Patienten gleichermaßen eine angenehme Atmosphäre. Sie vereint Fachabteilungen für Atemwegserkrankungen einschließlich HNO, Allergologie und Onkologie sowie für Orthopädie, Physikalische Therapie und Sportmedizin einschließlich Skoliosezentrum, in denen sowohl stationäre Rehabilitationsmaßnahmen als auch Anschlussheilbehandlungen durchgeführt werden. Die medizinisch-technische Geräteausstattung auf modernstem Stand sichert ein sehr hohes Versorgungsniveau.

Fachabteilung

Spezialisiert ist die Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Onkologie auf die Therapie von Atemwegserkrankungen, Luftröhren-Krebserkrankungen, Rachen-Krebserkrankungen und Kehlkopf-Krebserkrankungen.
Das Expertenteam bietet den Patienten unter Berücksichtigung der Vielschichtigkeit von Atemwegserkrankungen und der besonderen Problematik onkologischer Erkrankungen ein umfassendes Therapiekonzept.

Die Qualifikation

Sie verfügen neben der Facharztanerkennung für Innere Medizin zwingend über die Zusatzweiterbildung Pneumologie. Eine Zusatzbezeichnung Allergologie, Sozialmedizin oder gegebenenfalls Rehabilitationswesen ist wünschenswert, jedoch keine Bedingung.
In Ihrer bisherigen Tätigkeit konnten Sie bereits erste Führungserfahrung unter Beweis stellen und sind in der Lage, die Klinik mit ihrem Leistungsspektrum souverän nach außen zu repräsentieren und neue Leistungspotenziale zu erschließen.. Zu Ihren persönlichen Stärken zählen ein gleichermaßen ziel- und teamorientierter Führungsstil ebenso wie eine ausgeprägte Sozialkompetenz, gute Kommunikations- und Integrationsfähigkeit im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie die Bereitschaft zu wirtschaftlichem Handeln.

Das Angebot

Geboten wird Ihnen eine berufliche Herausforderung mit attraktiven Karrierechancen. Die Vergütung erfolgt im Rahmen eines AT-Vertrags. Unterstützt werden Sie sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen Bereich durch ein gut aufgestelltes Team, welches Sie weitgehend von patientenfernen Tätigkeiten entlastet.
Ihr neuer Arbeitsort befindet sich in unmittelbarer Nähe einer sehr bekannten Urlaubsregion mit guten Verkehrsanbindungen. Sowohl Stadt als auch Region bieten ein ansprechendes Bildungs- und Kulturangebot, ein familienfreundliches Umfeld und sehr gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Der nächste Schritt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte mit Bezug auf unsere oben genannte Vakanznummer Kontakt zu uns auf. Für erste Auskünfte steht Ihnen Frau Sigrid Kolbe unter Telefon 0365/773 008-14 oder per E-Mail an sigrid.kolbe@permedex.com gern zur Verfügung. Eine absolute Diskretion und die Beachtung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.