Perspektiven mit PERMEDEX

Unser Kunde ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus eines namhaften deutschen Klinikbetreibers.
In diesem Klinikum der Größenklasse 500-750 Betten ist zum 01.04.2017 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Ärztlicher Leiter m/w interdisziplinäres Schmerzzentrum

- Vakanz 22470 MED -

zu besetzen.

Das Klinikum

Mit mehr als 20 Kliniken und Fachabteilungen und jährlich weit über 30.000 stationär behandelten Patienten ist das Klinikum eine der größten Gesundheitseinrichtungen des Landes und verfügt über ein hochwertiges, sehr modernes Ausstattungsprofil. In den letzten Jahren wurde es grundlegend saniert, großzügig erweitert und teils neu errichtet.

Das Schmerzzentrum

Im Interdisziplinären Schmerzzentrum werden Patienten mit chronischen Schmerzen im Rahmen eines multimodalen Therapiekonzeptes nach den neuesten wissenschaftlichen Standards behandelt.
Ein Team von erfahrenen Ärzten aller beteiligten Fachrichtungen, Schmerztherapeuten, qualifizierten Schmerzschwestern (Pain nurses) und Psychologen sowie Psychotherapeuten wendet bewährte und neue Verfahren der Schmerztherapie für Patienten jedes Lebensalters an.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Erstellung fundierter Diagnosen als Voraussetzung für eine erfolgreiche multimodale Schmerztherapie, welche sowohl tages- als auch vollstationär durchgeführt wird.
Das interdisziplinäre Schmerzzentrum ist zugleich Weiterbildungszentrum.

Die Qualifikation

Neben Ihrer Facharztanerkennung verfügen Sie über die Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie und konnten in Ihrer bisherigen Tätigkeit bereits entsprechende Erfahrungen in diesem Gebiet sammeln.
Sie sind eine menschlich wie fachlich gleichermaßen überzeugende Persönlichkeit, verfügen neben Sozialkompetenz über eine gute Kommunikations- sowie Integrationsfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Angebot

Geboten wird Ihnen eine berufliche Herausforderung mit attraktiven Karrierechancen und einer der Bedeutung des Aufgabengebiets angemessenen Vergütung.
Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich einer aufstrebenden Region an einer der wichtigsten Achsen zwischen alten und neuen EU-Ländern. Die Stadt verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen und hat durch ihre Lage am Rand einer der bekanntesten Urlaubsregionen Deutschlands einen hohen Freizeitwert. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort vorhanden.

Der nächste Schritt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte mit Bezug auf unsere oben genannte Vakanznummer Kontakt zu uns auf. Für erste Auskünfte steht Ihnen Frau Elisabeth Hutnitchi unter Telefon 0365/773 008-15 oder per E-Mail an elisabeth.hutnitchi@permedex.com gern zur Verfügung. Eine absolute Diskretion und die Beachtung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.